Strafrecht

Das Sie wahrscheinlich am meisten ansprechende Rechtsgebiet ist das Strafrecht. So gut wie jeden Tag hören Sie darüber in den Nachrichten oder lesen Sie darüber in der Zeitung; von einem einfachen Fahrraddiebstahl bis zu komplizierten Mordsachen. Im Strafrecht beurteilt der Richter, ob jemand eine Straftat begangen hat und ob er dafür bestraft werden muss. Auf dem Gebiet der Strafsachen sind wir in der Region die größte spezialisierte Kanzlei. Wir sind landesweit aktiv und stehen 24 Stunden pro Tag für Sie bereit.

Unsere Spezialisten in strafrecht

mr. A.C.J. Lina (Guus)
mr. M.F.M. Geeratz (Misja)
mr. J.H.M. Handring (Jasmine)

Ich habe eine Ladung erhalten

Oft beginnt Ihre Sache mit dem Erhalt einer Ladung. Hierin steht, weshalb Sie vor Gericht erscheinen müssen. Es ist wichtig, dass Sie, sobald Sie die Ladung erhalten, so schnell wie möglich Kontakt mit einem unserer Anwälte aufnehmen, sodass genügend Zeit besteht, um Ihre Sache gut vorzubereiten. Selbstverständlich stehen wir Ihnen während der Gerichtsverhandlung zur Seite. Auch wenn Sie keine Ladung erhalten, sondern tritt die Polizei oder Justiz an Sie heran, dann raten wir Ihnen, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Jugendrecht

Wenn ein Minderjähriger einer Straftat verdächtigt wird, dann fällt dies unter das Jugendrecht. Nur hierin spezialisierte Anwälte dürfen Jugendliche unterstützen. Eine Anzahl unserer Anwälte sind im Jugendrecht spezialisiert und stehen regelmäßig Minderjährigen bei, unter anderem auf Anfrage des Gerichts. Wir finden es selbstverständlich und wichtig, dass auch die Eltern eng in die Sache einbezogen werden.

Sicherungsverwahrung

Sicherungsverwahrung (TBS) ist eine Maßregel, die ein Richter auferlegen kann. Diese Maßregel kann auferlegt werden, wenn der Richter meint, dass jemand nicht ganz verantwortlich ist für seine Taten und mit dem Ziel der Behandlung und der Verhinderung von Wiederholung. Vorher wird nicht bestimmt, wie lange die Behandlung dauert; periodisch wird geprüft, ob eine Verlängerung stattfinden muss. Weil dies ein spezieller Teil des Strafrechts ist, gibt es nur wenige Anwälte, die regelmäßig Sachen mit Sicherungsverwahrung behandeln. Mr. M.F.M. (Misja) Geeratz hat große Erfahrung innerhalb dieses Fachgebiets.

Militärstrafrecht

Wenn Sie sich im Militärdienst befinden und sie einer Straftat verdächtigt werden, werden Sie vor das Militärgericht in Arnheim geladen. Für diese Sachen gilt das Militärstrafgesetzbuch. Es ist wichtig, dass Ihr Anwalt Kenntnis und Erfahrung bezüglich der Kriegsmacht hat, um für Sie ein maximales Resultat zu erzielen.  Mr. M.F.M. (Misja) Geeratz, der selbst jahrelang innerhalb der Königlichen Landmacht gearbeitet hat, verfügt über diese Kenntnis und Erfahrung.

Überlieferung

Wenn Ihnen droht, ins Ausland überliefert zu werden oder Sie im Ausland inhaftiert sind und Sie Ihre Strafe in den Niederlanden absitzen wollen, dann gelten hierfür bestimmte Regeln. Wir können Ihnen in den zu folgenden Verfahren beistehen. Um zu beurteilen, welche Regeln speziell für Ihre Sache Anwendung finden, können Sie am besten einen Termin mit einem unserer Anwälte machen.

Revision

Im Prinzip können Strafsachen in drei Instanzen behandelt werden: Erste Instanz (Gericht), Berufung (Gerichtshof bzw. Oberlandesgericht) und Revision (Hoge Raad – Staatsgerichtshof ). Der Staatsgerichtshof ist die höchste Instanz. In dem Revisionsverfahren kann nur noch geklagt werden wegen Begründungsfehlern oder einer falschen Anwendung des Rechts. Dies erfordert eine gediegene Kenntnis der Revisionstechnik aber auch des ganzen Systems des Strafrechts und der Strafprozessordnung. Es ist also empfehlenswert, einen Strafrechtsanwalt einzuschalten, der auch in Revisionssachen spezialisiert ist. Mr. A.C.J. (Guus) Lina hat diese spezielle Kenntnis und ist Mitglied der Vereinigung von Revisionsanwälten in Strafsachen (VCAS).

Ausländerverwahrung

Wenn Sie sich illegal in den Niederlanden aufhalten, weil Ihre Aufenthaltsgenehmigung abgelaufen ist  oder eingezogen wurde, dann besteht das Risiko, durch die Polizei festgenommen und in Ausländerverwahrung genommen zu werden. Ziel der Ausländerverwahrung ist, dass Sie in das Land Ihrer Herkunft abgeschoben werden. Es ist deshalb wichtig, dass Sie in einer solchen Situation unterstützt werden durch einen sachverständigen Anwalt, sodass der Fortgang des Verfahrens überwacht wird und alles dafür getan wird zu verhindern, dass Sie auch wirklich abgeschoben werden.

Deel op    Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Facebook